Personal Jo, Inspirational Photo Journals, Somewhere Beyond the sea, Cover, Edizione Simebooks
Personal Jo, Inspirational Photo Journals, Somewhere Beyond the sea, bianco e nero, Edizione Simebooks
Personal Jo, Inspirational Photo Journals, Somewhere Beyond the sea, mare, Edizione Simebooks

Irgendwo jenseits des Meeres

Normaler Preis
€14,00
Sonderpreis
€14,00
inkl. MwSt.
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Autor: Albert Magris
Fotografie: Colin Dutton, Corrado Piccoli, Francesco Russo, George Fetting, Giordano Cipriani, Giovanni Simeone, Guido Cozzi, Karl Davies, Lee Frost, Luca Benini, Matteo Cardin, Maurozio Rellini, Mssimo Ripani, Olimpio Fantuz, Paul Abbitt, Phil Willis, Tim Mannakee , Vincenzo Mazza

Zunge: zweisprachig Englisch Italienisch
Abdeckung: Softcover mit elastischem Verschluss
Format: 10,5x18,5 cm, 144 Seiten, 100 g, FSC-zertifiziertes Papier, säurefrei (pH-neutral)
ISBN 978-88-31403-02-3


Inspirierende Fototagebücher

Was stellen wir uns vor, wenn wir an das Meer denken? Jemand denkt an seine Erinnerungen an die Strände, die er besucht hat, von denen einige einen wiederkehrenden Ort in seinen Sommern darstellen.
Andere stellen sich Küsten vor, die sie noch nie gesehen haben und die sie eines Tages besuchen möchten.
Die Wellen verschiedener Meere brechen zwischen den Seiten dieses Notizbuchs, so viele, um jede Art von Vorstellungskraft zu befriedigen.

Zuerst trifft der Blick auf a Deckel in kräftiger Farbe, dessen Name - wenig überraschend - lautet Karibisches Meer. Die Psychologie schlägt vor, sich mit dieser Farbe zu umgeben, um negative Emotionen abzubauen und sich sofort regeneriert zu fühlen. Es ist eine Farbe magnetisch und allumfassend, gerade weil - wie Borges schrieb - das Meer ein totales, absolutes Geschenk verlangt. Zu sich selbst rufen.
Die abgerundete Schrift erinnert an die schäumende Bewegung der Wellen.


Personal Jo, Inspirationa Photo Journals, Somewhere Beyond The Sea , edizione simebooks Personal Jo, Inspirationa Photo Journals, Somewhere Beyond The Sea , edizione simebooks

 

das Fotografien des Autors, was wir finden in dieses Notizbuchporträtieren sie Küsten und Meereslandschaften in verschiedenen Teilen der Welt und schaffen die richtige Atmosphäre zum Entspannen, eingelullt von diesen Traumbildern, in denen persönliche Notizen und Gedanken Platz finden können.
Sätze wechseln auch zwischen den Seiten der Tagebücher aus Romanen oder Gedichten stammen, da es schon immer Menschen gab, die versuchten, das Wesen des Meeres und seine sich verändernde Identität einzufangen.
Regungslose ruhige Wasserflächen, raue Wellen, vulkanische Inseln, nebelverhangene Meere: Wenn man in diesem Notizbuch blättert, hat man wirklich das Gefühl, an einem Ufer zu sitzen, den Horizont abzusuchen und zu erraten, wo das Meer endet.

 

Personal Jo, Inspirationa Photo Journals, Somewhere Beyond The Sea , edizione simebooks Personal Jo, Inspirationa Photo Journals, Somewhere Beyond The Sea , edizione simebooks

KARIBIKBLAU

Wer sich für Blau in seinem Leben entscheidet, ist ein Mensch, der auf der Suche nach Ruhe und innerer Ausgeglichenheit ist, aber auf ein bisschen gesunde Impulsivität nicht verzichten möchte. Dies ist eine Farbe, die immer noch einen intensiven und entscheidenden Farbton hat.

Karibikblau, eine bestimmte Blauton ist mit dem Meer verbunden ist , ist die Farbe der Betrachtung par excellence: Es ist in der Tat viele literarischen und fiktive Charaktere , die lange Momente Blick auf dem Meer und den Horizont verbracht haben , die irgendwo versteckt dahinter. . Neben der Kontemplation ist dies auch die Farbe der Reflexion.
Wer diesen Farbton bevorzugt, ist ein Mensch mit tiefen Gefühlen. Es bezeichnet einen ruhigen Charakter, der es liebt, sich selbst und andere tief zu verstehen. Der Blick auf die Wellen wird kathartisch und indem man den Bewegungen des Wassers folgt, erkennt und definiert man die Bewegungen in sich selbst.

Wer sich von dieser Farbe repräsentiert fühlt, ist sicherlich jemand, der eine Quelle der Inspiration für andere Menschen ist; Tatsächlich scheinen die besten Ideen zu kommen, wenn man über das Meer nachdenkt!

Blau ist auch die Farbe, die wir mit Wasser assoziieren, ein Symbol dafür, woher alles stammt. Man könnte meinen, dass es die Schwingungen der Vorfahren bewahrt, und sehr oft wird gerade durch die Rückkehr zum Ursprung das Gleichgewicht der eigenen emotionalen Sphäre erreicht.
Nicht aus diesem Grund können sich diejenigen, die diese Farbe lieben, als eine Person betrachten, die nicht sehr geneigt ist, sich zu ändern. Im Gegenteil, es neigt dazu, den ständigen Höhen und Tiefen des Lebens gelassen zu begegnen.

Sich mit dieser Farbe zu umgeben oder zumindest ein wenig davon in Ihr Leben aufzunehmen, könnte Ihnen das zusätzliche bisschen Inspiration und Selbstvertrauen geben, das Sie brauchen, um sich auf neue Erfahrungen einzulassen. Tatsächlich schauen viele auf das Meer, aber nur wenige tauchen hinein!.

Beratung: mach es wie das Meer, das immer es selbst bleibt, aber nie dasselbe ist!